Sonntag, 8. Juli 2012

1 Jahr Google+ : Was hat sich seitdem getan

1 Jahr Google+ : Was hat sich seitdem getan?
Es ist zwar mit über einer Woche Verspätung, aber trotzdem gratuliere ich Google+ zum Geburtstag. Am 28. Juni 2011 erblickte Google+ die Welt und wollte (oder sollte) Facebook vom Thron des Social-Media-Himmels stoßen. Nachdem ich bereits vor einiger Zeit hier geschrieben habe, warum sich meiner Meinung nach Google+ für Personalmarketing lohnt ("8 Gründe für einen Arbeitgeberauftritt bei Google+"), folgt hier ein Resümee des letzten Jahres. Was hat Google+ in dieser Zeit geleistet und wie hat sich das Netzwerk innerhalb eines Jahres entwicklet? Geisterstadt  oder Aufbruchstimmung? Dies und eine kurze Übersicht über die wichtigsten Schritte und Entwicklungen im ersten Jahr von Google+ folgen hier:


28. Juni 2011: Die Geburtsstunde von Google+:  Anfangs kann man sich noch nicht direkt anmelden, sondern kann nur eingeladen werden. Selbst in dieser "Test-Phase" hat Google+ innerhalb eines Monats  die ersten 10.000.000 Nutzer registrieren können.

August 2011: Erste Spiele werden für Google+ veröffentlicht. Erst in geschlossenen Testphasen und dann öffentlich für alle.

20. September 2011: Erste offizielle Anmeldephase von Google+. Von nun an ist man nicht mehr auf Einladungen von bestehenden Google+ - Mitgliedern angewiesen.

07. November 2011: Unternehmens- oder auch Karriere-Seiten werden ermöglicht durch Google+Pages. Die ersten Schritte im deutschsprachigen Raum machen Otto und Bayer.

27. Januar 2012: Google senkt das Mindestalter für sein soziales Netzwerk von 18 auf 13 Jahre.

April 2012: Neues Design für Google+. Dazu hat man (laut eigenen Angaben) die Marke von 100.000.000 aktiven Accounts geknackt.

28. Juni 2012: Google+Event-Funktion wird aktiviert pünktlich zum Einjährigen!

Wer rein auf die Entwicklung der Nutzerzahlen (auch der aktiven) schaut, für den ist Google+ ein Erfolg. Es gibt jedoch einige kritische Punkte. Wie aktiv sind die Google+-Nutzer wirklich? Manche Studien deuten eher auf sehr geringe Aktivitäten hin. Wird der Fokus auf das Thema Foto dazu führen, dass das Netzwerk eher ein zweites Flickr wird? Wie geht Google+ mit dem Thema API um? Wird mit Google+History diese Lücke geschlossen? Wie sehen Sie die Zukunft von Google+? Ich glaube weiterhin an den dessen Erfolg.

Interessante Artikel:

Kommentare:

  1. Google+ wird sicherlich bald eingestampft werden, denn die Google-Macher sind schlau genug einzusehen dass sich Google+ nie gegen Facebook durchsetzen wird. Deswegen wird das Thema dieses Beitrags der erste und zu gleich letzte Geburtstag von Google+ sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniel,
      Ich bekenne mich weiterhin als Google+-Anhänger und gehe davon aus, dass Google+ weiterhin wachsen wird.

      Ich empfehle folgenden Link:
      http://nocheinpersonalmarketingblog.blogspot.de/2012/03/8-grunde-fur-einen-arbeitgeberauftritt.html

      Gruß
      Tim

      Löschen