Posts

Bewerber wollen mehr Standards und Transparenz bei Personalberatern

Nachdem ich bereits in meinem letzten Artikel zeigen konnte, dass sich Bewerber mehr Mindeststandards und Transparenz im Auswahlprozess wünschen, widme ich mich heute einem weiteren Ergebnis der gemeinsamen Studie mit dem Anbieter für Bewerbermanagement softgarden. Es wurden insgesamt 1.081 Kandidaten über das softgarden E-Recruitingsystem befragt. Es handelt sich durchweg um verifizierte Bewerber, die sich aktuell auf eine neue Position beworben haben. Diesmal liegt der Fokus auf dem kontroversen Thema Personalberater.

Wie wichtig ist Eignungsdiagnostik aus Bewerbersicht?

Was hat es mit dem Ethikbeirat HR Tech auf sich?

Wie man durch Hochschulmarketing begeistert

Das aktuelle Data Leak von Politkern und was wir daraus lernen können

Schlechte Candidate Experience schadet langfristig mehr als man denkt - ein Rechenbeispiel

Zum Scheitern verurteilt: Wie wir uns im Recruiting selbst sabotieren

Warum wir mehr Mindeststandards im Recruiting benötigen und damit unsere Qualität und Professionalität steigern

Wenn Künstliche Intelligenz zur Diskriminierungsmaschine wird - der Fall Amazon und was wir daraus lernen können

Welche Tipps möchte ich Berufseinsteigern im Recruiting mitgeben?

Warum Candidate Experience noch nicht oberste Priorität hat

Mein Rückblick auf die Zukunft Personal Europe 2018

5 Tipps für die Zukunft Personal Europe 2018