Montag, 23. Juni 2014

Start-Ups in der HR-Branche: Start der Serie (Update vom 17.10.2014)

Schon lange habe ich mir vorgenommen, mich etwas intensiver mit dem Thema Start-Ups und Gründungen in der HR-Branche zu beschäftigen. Immerhin kommt mindestens einmal im Jahr die große Diskussion auf "Wo bleiben eigentlich die Innovationen im HR-Bereich?" oder "Kann HR überhaupt innovativ sein?".

Was ist da naheliegender, als sich neue Startups anzuschauen, die in den letzten Jahren oder Monaten gegründet worden sind?

Jetzt ist es endlich so weit. In den kommenden Wochen und Monaten werde ich mehrere Startups vorstellen welche sich primär mit Fragestellungen aus dem Bereich Human Resources auseinander setzen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf dem Gründer-Blickwinkel. Welche Finanzierungsmodelle in welchen Phasen der Gründung wurden genutzt? Gab es Hilfe von Mentoren oder Business Angels? Was würde man im Nachhinein anders machen? Wie hilfreich war der Business-Plan?

Vielleicht lässt sich daraus schon ansatzweise ableiten, welches Geschäftsmodell das HR-Business in den nächsten Jahren am stärksten verändern oder beeinflussen wird.
Für wen ist diese Reihe interessant zu lesen?

  • Gründer und Gründungsinteressenten, welche im HR-Umfeld gründen wollen
  • Alle, die sich fragen, wo eigentlich neue interessante (und möglicherweise innovative) Unternehmen im HR-Umfeld sind
  • Alle HRler, die neue Kooperationspartner suchen, abseits der üblichen Platzhirsche (Stepstone, XING, etc.) 
  • Jeder, der eine Prognose wagen möchte, welche Unternehmen in den nächsten Jahren die HR-Branche prägen werden
>>>>>>UPDATE vom 17.10.2014<<<<<<

Wer wird alles an der Serien teilnehmen / hat teilgenommen?

Bisher wurden folgende Start-Ups vorgestellt:
Es sind aber noch viele weitere Interviews in der Planung - hier ein Auszug:
Also schaut rein in den nächsten Wochen - es gibt viele spannende Interviews mit interessanten Startups, die allesamt eine unterschiedliche Herangehensweise an das Thema "Gründung" hatten.



Das Bild wurde von Mike Dierken auf Flickr hochgeladen CC BY 2.0

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen